„Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind,
gib ihnen Flügel“ (Albert Schweitzer)

Neben der elterlichen Liebe und Fürsorge, die natürlich an erster Stelle stehen, können bei den Kinder und bereits bei Babys auch in Bezug auf Gesundheit starke "Wurzeln" fördern.

 

Naturheilkunde ist für Kinder besonders geeignet, da der kindliche Organismus über eine hohe Regulationsfähigkeit verfügt.

 

Kinder nehmen Eindrücke offener, intensiver und unvoreingenommener auf. Die Naturheilkunde legt Wert auf eine ganzheitliche Therapie - auch das familiäre und soziale Umfeld des Kindes werden berücksichtigt.